Usability

Software-Ergonomie

Software & Applikationen

Computer (und Softwaresysteme) sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch anstatt uns das Leben zu erleichtern, werden viele dieser Systeme immer komplizierter. Der Ruf nach mehr Funktionen und mehr Individualität führt dazu, dass immer mehr Zeit für die Bedienung der Geräte aufgewendet werden muss.

Ob im Arbeitsleben das Warenwirtschaftssystem oder zuhause die Mikrowelle. Doch warum ist das Erwärmen einer Mahlzeit  zu einer unüberwindlichen Hürde geworden?

Kann das nicht auch einfacher und schneller gehen? Muss ich erst Informatik studiert haben um das zu verstehen? Nein, müssen Sie nicht!

Wir unterstützen Unternehmen bei der Entwicklung und Optimierung von Software-Lösungen, die den Nutzer aktiv unterstützen anstatt ihnen durch unnötige Prozesse oder komplizierte Benutzeroberfächen zusätzlichen Aufwand aufzubürden. Bei unseren Usability- und Eyetracking-Tests überprüfen wir typische Nutzungsprozesse mit realen Nutzern und können so Schwachstellen und Optimierungspotentiale ermitteln.

Methoden

Software soll benutzerfreundlich sein, für den Anwender leicht verständlich und ihn bei der täglichen Arbeit unterstützen. Um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, bieten Eyetracking-Untersuchungen eine wertvolle Ergänzung zu klassischen Usability Tests, denn Anwendungsprobleme werden dank Blickaufzeichnung noch besser erkannt.

Für die Durchführung unserer Ergonomie und Usability-Studien wenden wir einen Mix aus folgenden Usability- und Marktforschungsmethoden an:

  • Heuristische Experten Evaluation
  • Usability Checklisten
  • User Testing
  • Eyetracking
  • Nachträgliche Methode des lauten Denkens (RTA)
  • 1-on-1 Interview und Fokusgruppendiskussionen
  • Fragebogen